DE FR IT
anmelden
Zahlstellenregister (ZSR)
Psychologen / Psychotherapeuten angestellt für delegierte Psychotherapie
  • Öffentlich
Merkblatt für die Erteilung der freiwilligen Kontrollnummer (K-Nr.)

Um die K-Nr. für den Bereich der delegierten Psychotherapie in einer Arztpraxis erteilen zu können, benötigen wir folgende Dokumente (Kopien A4, einseitig kopiert), bzw. Angaben:
(Die männliche Form gilt im Folgenden analog auch immer für die weibliche Form)

Es gelten die Voraussetzungen, definiert im Spartenkonzept:
www.fmh.ch/themen/ambulante-tarife/tarmed-sparten.cfm

In Bezug auf den delegierenden Arzt:

  • Folgende eidgenössische Weiterbildungstitel oder ausländische Weiterbildungstitel mit Anerkennungsverfügung, ausgestellt durch die Medizinalberufekommission MEBEKO des BAG (Kontaktangaben siehe nächster Punkt) werden akzeptiert. Eine der unten aufgeführten Voraussetzungen muss erfüllt sein:
    • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
      oder
    • Psychiatrie- und Psychotherapie
      oder
    • Fähigkeitsausweis für delegierte Psychotherapie

      Kontakt für ausländische Titel
      Bundesamt für Gesundheit
      MEBEKO Medizinalberufekommission
      Ressort Ausbildung
      3003 Bern
      Telefon 058 462 94 83
      www.bag.admin.ch / mebeko-ausbildung@bag.admin.ch

In Bezug auf den ausführenden Psychologen/Psychotherapeuten

  • Kantonale Berufsausübungsbewilligung (sofern gemäss kantonalem Recht bewilligungspflichtig)
  • Ausbildung*:
    Eidgenössischer Master-, Lizentiats- oder Diplomabschluss in Psychologie, bzw. ausländischer Ausbildungsabschluss in Psychologie mit Anerkennung der Psychologieberufekommission
  • Weiterbildung*:
    • Eidgenössischer Weiterbildungstitel in Psychotherapie, bzw. ausländischer Weiterbildungstitel in Psychotherapie mit Anerkennung der Psychologieberufekommission

      Kontakt für ausländische Titel
      Bundesamt für Gesundheit
      Psychologieberufekommission
      Schwarzenburgstrasse 157
      3003 Bern
      Telefon 058 464 38 18
      www.bag.admin.ch / psyko@bag.admin.ch 
      oder
    • Bestätigung der FMH, dass die geforderten Minimalanforderungen für Psychotherapeuten in Weiterbildung gemäss Spartenkonzept erfüllt sind

      Spartenkonzept: www.fmh.ch/themen/ambulante-tarife/tarmed-sparten.cfm

      Gesuch an FMH:
      > Delegierte Psychotherapie > Gesuch für Psychotherapeuten, die nicht kriterienkonform ausgebildet sind
      Fragebogen an FMH:
      > Delegierte Psychotherapie > Fragebogen für Psychotherapeuten, die nicht kriterienkonform ausgebildet sind
  • GLN = Global Location Number
    Die GLN kann bei der Stiftung Refdata beantragt werden:
    Telefon 058 851 28 00 / Fax 058 851 28 09
    www.refdata.ch / partner@hcisolutions.ch


Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt und vom delegierenden Arzt und Arbeitsgeber im Ein-Austrittsformular bestätigt werden:

  • Die Leistungen erfolgen auf Anordnung und unter ärztlicher Überwachung des delegierenden Arztes.
  • Die Anforderungen des PsyG müssen erfüllt sein.
  • Die ausführenden Psychologen/Psychotherapeuten erbringen ihre Leistungen in derselben Praxis des delegierenden Arztes.
  • Die delegierte Psychotherapie wird pro Arzt auf maximal 100 Wochenstunden beschränkt. Die Aufsichtspflicht des delegierenden Arztes muss gewährleistet sein. Zeugnisse, Berichte und Anträge im Zusammenhang mit der delegierten Psychotherapie müssen vom delegierenden Arzt visiert sein.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre angestellte Person pro Arbeitgeber separat mit dem Formular Ein- und Austritt Kontrollnummer (K-Nr.) gemeldet werden muss.

Die Erteilung einer ZSR-Nummer richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen Zahlstellenregister (AGB)
Gebührenordnung

Unterlagen senden an:
SASIS AG, Zahlstellenregister, Postfach 3841, 6002 Luzern 2 Universität

*Ausnahmeregelung bzgl. Aus- und Weiterbildung:
Verfügt Ihr angestellter Psychologe/Psychotherapeut nicht über eine entsprechende Ausbildung, arbeitet aber schon lange
(vor 2001) bei Ihnen, dann können Sie Besitzstandwahrung geltend machen (siehe Merkblatt der FMH unter
www.fmh.ch/themen/ambulante-tarife/tarmed-sparten.cfm > Delegierte Psychotherapie > Merkblatt Delegierte Psychotherapie in der Arztpraxis > Art. 2, Abs. b).

Für die Erteilung einer K-Nummer benötigen wir die Bestätigung der FMH, dass die Bedingungen einer Besitzstandswahrung gegeben sind.