anmelden
DE   FR   IT  
Zahlstellenregister (ZSR)
Start » Zahlstellenregister (ZSR) » Ein- und Austritte K-Nr. Angestellte » Ärzte angestellt
Ärzte angestellt
  • Öffentlich
  • Leistungserbringer
  • kontrollgruppe admin test
Erteilung der Kontrollnummer (K-Nr.)

(Die männliche Form gilt im Folgenden analog immer auch für die weibliche.)

Um die K-Nr. erteilen zu können, benötigen wir folgende Dokumente (Kopien A4, einseitig kopiert), bzw. Angaben:

  • Formular «Ein- und Austritt K-Nummer»
  • Kantonale Berufsausübungsbewilligung
  • Kantonale Bewilligung zulasten der OKP (obligatorische Krankenpflegeversicherung) tätig sein zu dürfen sofern der Arzt gemäss kantonalem Recht dem Zulassungsstopp gemäss Art. 55a KVG unterliegt.
  • Eidgenössisches Diplom oder ausländisches Diplom mit Anerkennungsverfügung, ausgestellt durch die Medizinalberufekommission MEBEKO des BAG.
  • Eidgenössischer Weiterbildungstitel oder ausländischer Weiterbildungstitel mit Anerkennungsverfügung, ausgestellt durch die Medizinalberufekommission MEBEKO des BAG.

    FMH 
    Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte 
    Elfenstrasse 18 / PF 300
    3000 Bern 15 
    Tel. 031 359 11 11 / Fax 031 359 11 12 
    www.fmh.ch 
    info@fmh.ch 

    Bundesamt für Gesundheit
    MEBEKO Medizinalberufekommission
    Ressort Ausbildung
    3003 Bern
    Tel. 058 462 94 83
    www.bag.admin.ch
    mebeko-ausbildung@bag.admin.ch
  • Allfällige Fähigkeitsausweise oder/und Schwerpunkte
  • Aktuelle Bestätigung TARMED Vertragsbeitritt, ausgestellt durch die kantonale Ärztegesellschaft (entweder als Mitglied oder Einzelbeitritt als Nichtmitglied über die kantonale Ärztegesellschaft). Nur leitende Ärzte.
  • GLN Global Location Number (frühere Bezeichnung EAN-Code)
    Alle Ärzte mit einem eidgenössischen oder einem von der MEBEKO anerkannten Diplom finden ihre GLN unter: www.medreg.admin.ch. Sollten Sie dort keine GLN finden, können Sie diese beim BAG unter der E-Mailadresse medreg@bag.admin.ch anfragen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre angestellte Person pro Arbeitgeber separat mit dem Fragebogen zur Erteilung einer K-Nummer gemeldet werden muss.

Die Erteilung einer K-Nummer richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen Zahlstellenregister (AGB)
Gebührenordnung

Unterlagen senden an:
SASIS AG, Ressort ZSR, Postfach 3841, 6002 Luzern 2 Universität