anmelden
DE   FR   IT  
Zahlstellenregister (ZSR)
Start » Zahlstellenregister (ZSR) » Antrag ZSR-Nr. » Einrichtungen der Ärzte
Einrichtungen der Ärzte
  • Öffentlich
  • Leistungserbringer
Erteilung der Zahlstellenregisternummer (ZSR-Nr.)

Um die ZSR-Nummer erteilen zu können, benötigen wir die folgenden Dokumente (A4, einseitig kopiert), bzw. Angaben:
Die männliche Form gilt im Folgenden analog immer auch für die weibliche

In Bezug auf die Einrichtung:

  • Antragsformular
  • Kantonale Betriebsbewilligung der Organisation (sofern gemäss kantonalem Recht bewilligungspflichtig) bzw. Bestätigung des Kantons, wonach gemäss kantonalem Recht keine Betriebsbewilligung für Einrichtungen gemäss Art. 36a KVG erteilt wird
  • Bewilligung der Einrichtung zulasten der OKP (obligatorische Krankenpflegeversicherung) tätig sein zu dürfen (sofern die Einrichtungen gemäss kantonalem Recht dem Zulassungsstopp gemäss Art. 55a KVG unterliegen)
  • Kanton Zürich: Aktuelle Bestätigung TARMED Vertragsbeitritt für die Einrichtung, ausgestellt durch die kantonale Ärztegesellschaft
  • GLN = Global Location Number
    Die GLN kann bei der Stiftung Refdata beantragt werden:
    Tel. 058 851 28 00 / Fax 058 851 28 09
    www.refdata.ch / partner@hcisolutions.ch
  • UID = Unternehmens-Identifikationsnummer
    Bereits erteilte UID-Nummern können beim Bundesamt für Statistik unter www.uid.admin.ch abgefragt werden. Falls Sie noch keine UID besitzen, können Sie diese bei einer am UID-System angeschlossenen Verwaltungsstelle beantragen lassen. Sie finden die Verwaltungsstellen unter www.bfs.admin.ch.

In Bezug auf jeden einzelnen in der Einrichtung tätigen Arzt (Kontroll-Nummer):

  • Kantonale Berufsausübungsbewilligung
  • Kantonale Bewilligung zulasten der OKP (obligatorische Krankenpflegeversicherung) tätig sein zu dürfen sofern der Arzt gemäss kantonalem Recht dem Zulassungsstopp gemäss Art. 55a KVG unterliegt.
  • Eidgenössisches Diplom oder ausländisches Diplom mit Anerkennungsverfügung,
    ausgestellt durch die Medizinalberufekommission MEBEKO des BAG (Kontaktangaben siehe nächster Punkt).
  • Eidgenössischer Weiterbildungstitel oder ausländischer Weiterbildungstitel mit Anerkennungsverfügung, ausgestellt durch die Medizinalberufekommission MEBEKO des BAG.
    Kontakt für eidgenössische Titel
    SIWF (Schweizerisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung)
    c/o FMH 
    Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte 
    Elfenstrasse 18, Postfach 300 
    3000 Bern 15 
    Telefon 031 359 11 11 / Fax 031 359 11 12 
    www.siwf.ch
    siwf@fmh.ch

    Kontakt für ausländische Titel
    Bundesamt für Gesundheit
    MEBEKO Medizinalberufekommission
    Ressort Ausbildung
    3003 Bern
    Telefon 058 462 94 83
    www.bag.admin.ch
    mebeko-ausbildung@bag.admin.ch
  • Fähigkeitsausweise, Schwerpunkte, bzw. interdisziplinäre Schwerpunkte (falls vorhanden)
  • Aktuelle Bestätigung TARMED Vertragsbeitritt ausgestellt durch die kantonale Ärztegesellschaft (entweder als Mitglied oder Einzelbeitritt als Nichtmitglied über die kantonale Ärztegesellschaft). Nur für leitende und stellvertretende Ärzte notwendig.
    Ausnahme Kanton Zürich, dort tritt die Einrichtung dem TARMED bei.
  • GLN = Global Location Number
    Alle Ärzte mit einem eidgenössischen oder einem von der MEBEKO anerkannten Diplom finden ihre GLN unter: www.medreg.admin.ch. Sollten Sie dort keine GLN finden, können Sie diese beim BAG unter der E-Mailadresse medreg@bag.admin.ch anfragen.

Die Erteilung einer ZSR-, bzw. K-Nummer richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen Zahlstellenregister (AGB)
Gebührenordnung

Unterlagen senden an:
SASIS AG,
Zahlstellenregister, Postfach 3841, 6002 Luzern 2 Universität

Hinweis:
Beabsichtigen Sie, Leistungen der Analysenliste zulasten der Obligatorischen Krankenpflegeversicherung abzurechnen, so machen wir Sie auf die Notwendigkeit aufmerksam, sich bei einem Qualitätskontrollzentrum der QUALAB für Ringversuche anzumelden. Die Details finden Sie unter www.qualab.ch bei „Externe Qualitätskontrolle“.